Die Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG hat von der GUB Investment Trust GmbH & Co. KGaA die Mehrheitsbeteiligung an der Aifotec AG erworben. Rosenberger möchte mit dem Mehrheitserwerb seine Kompetenz in der Photonik und der Mikroassemblierung weiter ausbauen. Gemeinsam soll das erfolgreiche Wachstum von Aifotec in der Photonik fortgesetzt sowie neue innovative Geschäftsfelder erschlossen werden.

Die Aifotec AG mit Sitz in Meiningen, Thüringen, ist ein international tätiges Unternehmen für hochpräzise Entwicklungs- und Fertigungsdienstleistungen in der Photonikindustrie. Viele Kunden von Aifotec sind namhafte Weltkonzerne aus der Halbleiterbranche. Mit ihrem einzigartigen Fertigungs-Know-how und einem High-Tech-Maschinenpark deckt Aifotec die gesamte Wertschöpfungskette vom Prototyping bis zur Serienfertigung innovativer Photonikkomponenten ab.

„Wir haben mit der Rosenberger Hochfrequenztechnik als neuen Hauptaktionär ein international renommiertes Unternehmen mit hervorragendem Verständnis unseres Geschäftsmodells und unserer Märkte gewonnen, mit denen wir Wachstumspotenziale in neuen Geschäftsfeldern erzielen werden“, kommentiert Dr. Gunther Vollrath, CEO und Gründer der Aifotec AG. Dr. Vollrath wird auch zukünftig die Geschäfte der Gesellschaft führen.

Die 1958 gegründete Rosenberger Hochfrequenztechnik GmbH & Co. KG ist ein mittelständisches Industrieunternehmen in Familienbesitz und beschäftigt weltweit über 11.000 Mitarbeiter. Rosenberger zählt heute zu den weltweit führenden Anbietern von standardisierten und kundenspezifischen Verbindungslösungen in der Hochfrequenz-, Hochvolt- und Fiberoptik-Technologie.

Bei der Transaktion wurde der Hauptaktionär GUB Investment Trust GmbH & Co. KGaA im Rahmen eines strukturierten M&A-Prozesses exklusiv von Blättchen & Partner beraten.

 

Über Blättchen & Partner

Die Blättchen & Partner GmbH zählt mit innovativen Finanzstrategien seit über 30 Jahren zu den führenden Corporate Finance-Experten in Deutschland. Die Münchner Gesellschaft ist spezialisiert auf die Beratung bei Managementbeteiligungsprogrammen, Börsengängen, Anleihen, Schuldscheindarlehen sowie die damit verbundene Kapitalmarktbetreuung nach der Emission. Weitere Schwerpunkte im Leistungsspektrum sind Unternehmensbeteiligungen und M&A-Transaktionen. Mehr als 500 Transaktionen sind ein Beleg für die ausgewiesene Expertise der Gesellschaft. Das gewachsene interdisziplinäre Kompetenznetzwerk, die hohe Kundenzufriedenheit und die Vielzahl an Veröffentlichungen zu wichtigen Corporate Finance-Themen spiegeln die anerkannte Reputation der Blättchen & Partner GmbH wider.